ARQUEONAUTAS

ARQUEONAUTAS – diese Marke steht für sportlich-maritime, authentische Freizeitmode für aktive Männer und Frauen. Marinearchäologische Taucher, die auf Hoher See nach versunkenen Schätzen suchen und kulturhistorisch wertvolle Artefakte aus alten Schiffswracks bergen, entwickeln mit den ambitionierten Modemachern Kleidungsstücke, die sich durch authentisches Design, hohe Qualität und exklusive Materialien auszeichnen. Davon hat sich auch Kevin Costner überzeugen lassen.

Marken Story  Von Abenteurern für Abenteurer

Geschichten, die Geschichte machen
Vor gut 12.000 Jahren haben sich die ersten Seefahrer auf den Weg gemacht, die sieben Weltmeere zu entdecken. Eine lange Zeit, gefüllt mit Abenteuern, Gefahren und vielen Geschichten. Viele der damaligen Passagier- und Handelsschiffe schafften es nicht, ihre Zielhäfen zu erreichen. Und so sank die oft sehr wertvolle Fracht auf den Meeresboden, wo sie heute teilweise immer noch liegt.

1995: Ein weiteres echtes und spannendes Abenteuer beginnt. Nikolaus Graf Sandizell gründet das portugiesische Unternehmen Arqueonautas Worldwide Arqueologia Subaquática, S.A.. Mit einem hoch professionellen Team, aus Historikern, Marinearchäologen und Restauratoren, wird das Inventar gefährdeter historischer Schiffswracks vom Meeresgrund geborgen. In Übereinkunft mit den jeweiligen Regierungen werden die geborgenen Artefakte konserviert, katalogisiert, teilweise versteigert oder in Museen ausgestellt und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Arqueonautas hat sich bis heute zu einem der weltweit führenden marinearchäologischen Unternehmen entwickelt, in dessen Fokus die Rettung und der Schutz des weltmaritimen Kulturguts durch eine professionelle Bergung steht.

Immer etwas Meer erleben
Die Erfolge des Schatzsucherunternehmens sind beeindruckend und über den Globus verstreut in Museen zu sehen: Über 100.000 Münzen und mehr als 10.000 archäologische Artefakte haben die Teams aus 15 historischen Wracks geborgen. Und es gibt noch viel zu tun: Spezialisten vermuten rund um die Kontinente über 200.000 werthaltige Wracks.

Von Abenteurern für Abenteurer
Warum nicht Marinearchäologie und Mode zusammenbringen?! Als Nikolaus Sandizell 2007 Kai Wilhelm, den Geschäftsführer des Textilhandel Unternehmens Kitaro Düsseldorf, kennen lernt, entwickeln die beiden die Idee zu einer Modemarke mit authentischem und spürbarem Ursprung. Seit 2008 fließen die Erfahrung und die Eindrücke der Arqueonautas Taucher in die Modemarke ARQUEONAUTAS. Die sportiven Kollektionsteile werden den Bedürfnissen der modernen Schatzsucher angepasst, mit ihnen entwickelt und von ihnen getragen. Jedes Kollektionsteil ist „Crew Tested“, „Salt Water Washed“ und „Water Proofed“. Die Kollektionen spiegeln farblich und thematisch das jeweilige Expeditionstauchgebiet wider. Viele Elemente aus der Seefahrt werden für das Design übernommen. Übrigens: Die Arqueonautas Taucher stehen bei den zwei Mal im Jahr stattfindenden Shootings als Models vor der Kamera. Wer Mode mit einer authentischen Geschichte sucht, wird sie mit ARQUEONAUTAS finden.

Weil es zu Qualität keine Alternativen gibt
Intelligente Funktionsfasern sowie laminierte und verschweißte Hightech-Nähte ergeben atmungsaktive sowie Wasser und Wind abweisende Lieblingsstücke für die täglichen Abenteuer in Büro und Freizeit. Hochwertig in der Verarbeitung, außergewöhnlich im Detail und exklusiv im Design – das macht unsere Kollektionen so einzigartig. Wir setzen bewusst nicht auf Massenware. Das bedeutet beispielsweise, dass unsere Mode stückgefärbt ist und primär in Europa produziert wird.

Saving the maritime heritage – Wir kennen unsere Verantwortung
Und wir stehen zu unserer Verantwortung: 1 Euro pro verkauftem Kleidungsstück geht in die Finanzierung von Projekten, die den Schutz besonders gefährdeter Schiffswracks vor Schleppnetzfischerei und Plünderung unterstützen. Auf diesem Weg sind bereits jetzt über 300.000 Euro in diese Arqueonautas Projekte geflossen.